3DZ Logo   Digi-Art, seit 1982
  Visuelle Medien in Kunst und Design

Telefon 0 44 99 - 93 57 70 0
E-Mail elmar@digi-art.de

News
   über uns   Impressum


Slipstream - Handbuch und Workshop

In 3DZ EXtreme können Sie bis zu 30 Animations-Bilder in einem 10 Frame Interlacing darstellen. Wir haben diese Technik Slipstream genannt, weil sie sehr dynamische Animationen erzeugt.



Ein Slipstream besteht aus 3 Phasen.

1. der Startphase
2. dem eigentlichen Slipstream
3. der Endphase

Alle drei Phasen beinhalten zusammen 3x so viele Einzelbilder, wie Sie "Frames" im 3DZ Hauptmodul eingestellt haben.

In der ersten Liste - Startphase - markieren Sie mindestens ein Bild.
Oberhalb der Liste ist eine Information, wie viele Bilder Sie maximal wählen können.

In der zweiten Liste - Slipstream - wählen Sie so viele Bilder,
wie in der Info-Zeile darüber angezeigt wird.

In der dritten Liste - Endphase - wählen Sie wieder mindestens ein Bild.

"Show Preview" zeigt eine animierte Vorschau.


Der Slipstream wird dadurch erzeugt, dass der dreifache Überschuss an Einzelbildern dynamisch miteinander verrechnet und interlaced wird. Um eine stabile Start- und End- Phase Ihrer Animation zu erhalten, ist es ratsam hier jeweils nur ein einziges Bild zu laden. In den Slipstream laden Sie die Bilder einer entsprechend langen normalen Animationssequenz.

Die Länge der einzelnen Phasen können Sie mit der Maus im rot/grünen Balken einstellen. Wenn die Länge der Startphase verändert wird, ändert sich die Länge des Slipstreams und der Endphase synchron und symmetrisch.

Das folgende Bild zeigt ein 6 Frames Interlacing, mit einem 3-12-3 Frame Slipstream.



Impressum

Digi-Art, Neue Visuelle Medien
Inhaber: Elmar Spreer
Nordloher DorfStr. 7
D-26689 Apen
Deutschland
Tel 0 44 99 - 93 57 70 0
elmar@digi-art.de
USt ID DE 190 260 943