3DZ Logo


Slitscan Fotografie

Grundsätzlich

Slitscan Bilder entstehen aus einer Vielzahl an Fotos, die in schneller Abfolge von sich bewegenden Objekten gemacht werden. Die Software liest die Bildfolge ein und setzt das Resultat aus den einzelnen Pixel-Zeilen oder Pixel-Spalten der Quellbilder zusammen.

Das hier zuerst gezeigte Beispiel ist eine um ihre Mittelachse rotierende Lampionbume, von der innerhalb einer 360 Grad Umdrehung einige 100 Bilder gemacht wurden. Im Resultatbild stammt die erste Pixel-Zeile vom ersten Foto der Sequenz und die letzte Pixel-Zeile vom letzten Foto der Sequenz. Die Pixelzeilen dazwischen stammen jeweils von den an entsprechender Position dazwischen liegenden Quellbildern. Das Ergebnis ist das Abbild einer Spiral-artig verdrehten Lampionblume. Sie sehen sie von oben nach unten - von allen Seiten.




Slitscan Software



Die Software kennt unterschiedliche Arten der Verrechnung und Nachbearbeitung.

Slitscan von oben nach unten

Es wurde ein um seine Mittelachse rotierender Gegenstand aufgenommen.
1273 Frames wurden (als Video) aufgezeichnet.
Verarbeitung als Slitscan von oben nach unten.

Da der Bildaufbau von oben nach unten erfolgte, und die weiter unter liegenden Bilder (bzw Pixelzeilen) gegen die oberen Bilder (Pixelzeilen) Bild für Bild immer weiter gedreht waren, wird der Bildgegenstand in der Zusammenfassung zu einer Spirale verformt.



Slitscan von links nach rechts

Ein um seine Mittelachse rotierender Gegenstand.
1273 Frames.
Slitscan von links nach rechts.

Beim Slitscan von links nach rechts (oder rechts nach links) wird ein rotierender Gegenstand quasi abgewickelt.



Spatiotemporale Bilder

Eine Person öffnet eine Tür und betritt den Raum
1000 Frames.
Slitscan von oben nach unten.

Sie sehen hier eine Abbildung der Zeit!
Das Bild beginnt oben in der Vergangenheit und endet unten in der Gegenwart. Slitscans sind spatiotemporale Bilder, Bilder des Raums und der Zeit.



Test mit gerenderten Daten

Eine rotierende Poser Figur, 500 Frames.
Oben: Slitscan von links nach rechts.
Unten: Slitscan von rechts nach links.

Die Proportionen sind hier willkürlich gewählt. Aus naheliegenden Gründen sind die Ergebnis-Bilder bei links/rechts und rechts/links Slitscans ursprünglich immer so breit (in Pixel), und bei oben/unten und unten/oben ursprünglich immer so hoch (in Pixel), wie Frames vorliegen. Jede Pixel Zeile oder Spalte entstammt eben einem der Quellbilder. Die andere Seite kann nach Geschmack skaliert werden.



Noch einmal die Lampionblume

Sie steht auf einem langsam laufenden motorisierten Drehteller (Ex Spiegelkugel-Antrieb). Die Kamera auf einem Stativ davor.



Der aus der Rotation abgeleitete links/rechts Slitscan sieht ursprüngliche so aus. Die Oberfläche ist "abgewickelt". Das ist zwar interessant, aber nicht unbedingt schön.



Eine Verbesserung aus grafischer Sicht bringt es, wenn man die Enden mit Kappen verschließt. Die Software macht dies auf Wunsch. Sie sehen es auch bei den Poser Testbildern oben. Das Ergebnis der abgewickelten und verkappten Lampionblume sieht dann so aus.



Noch ein wenig Bildbearbeitung, und Sie haben einen wirklich surrealen Gegenstand fotografiert, den es in der Wirklichkeit so nicht gibt.



Hinweis

Da in aller Regel 50 oder mehr Quell-Bilder pro Sekunde gebraucht werden, und es aus technischer Sicht wünschenswert ist, einige tausend Bilder zu verarbeiten, ist es sinnvoll, die Aufnahmen mit einer schnellen und möglichst hochauflösenden Videokamera zu machen. Zur Verarbeitung wird die Film-Sequenz anschließend in Einzelbilder konvertiert. Natürlich können Sie auch mit bewegter Kamera stillstehende oder sich ebenfalls bewegende Objekte fotografieren oder Langzeitbeobachtungen machen. Es gibt hier viel zu erforschen!

Kaufen


Sie können das Programm für 29 Euro inklusive 19% MwSt kaufen. Updates und technische Unterstützung sind dauerhaft kostenlos. Bezahlen Sie mit PayPal schnell und einfach (Klick auf den Button unten). Sie erhalten innerhalb von spätestens 24 Stunden einen Link zum Programm-Download an die für die Bezahlung verwendete E-Mail Adresse.


You can buy the software for 29 Euros including 19% VAT. Updates and technical support are permanently free. Pay with PayPal (click on the button below). You will receive a link for download within 24 hours to the e-mail address you used for the payment.