Elmar Spreer    Lentikular vom Profi für Profis - Telefon 04499 9358970


3DZ Logo

3DZ Skript Mode

3DZ Der V7 Interlacer kann durch Skripte ferngesteuert werden. Klicken Sie auf auf "Scriptmode".



Das Programm sucht im eigenen Pfad, Unterverzeichnis \scripts, nach Dateien mit der Endung ".3DZscript". Ein gefundenes Skript wird automatisch ausgeführt und anschließend in das Backup Verzeichnis des aktuellen Tages verschoben. Neue Skripte können fortlaufend nachgeführt werden. Die Verarbeitung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Der formale Aufbau eines Skripts, das Sie mit einem externen Programm oder einem Texteditor erstellen können, sieht so aus:

[LPI]
60,15
[Print Width]
120
[Print Height (0 = auto)]
120
[Cutting Allowance, in mm]
3
[Adjustment Border, in mm]
3
[Pointer, 0 = No, 1 = Yes]
1
[CMYK Option, 0 = No, 1 = Yes]
0
[Output PPI]
1200
[3D = 1, Flip = 2]
1
[Frames]
19
[Lens Angle]
48
[List of Sources]
I:\3D Sequenz\Bild 00.bmp
I:\3D Sequenz\Bild 01.bmp
I:\3D Sequenz\Bild 02.bmp
I:\3D Sequenz\Bild 03.bmp

... so viel Einträge, wie unter [Frames] angegeben ist.


Das Resultat wird im BMP Format unter: [Programmpfad]\scripts\results gespeichert. Der Name des Resultats ist: [Scriptname] Result.bmp.

Erneuter Klick auf "Scriptmode" schaltet das Programm wieder in den Standardzustand.