Elmar Spreer    Lentikular vom Profi für Profis - Telefon 04499 9358970


3DZ Logo

Printerinfo

Lenticularbilder verlangen eine außergewöhnlich hohe Druck-Auflösung. Es müssen möglichst viele Pixel perfekt getrennt voneinander unter einer Linse abgebildet werden können. Der maßgebliche Wert hierfür ist nicht der von den Herstellern angegebene DPI Wert (DPI = die Anzahl der pro Inch versprühten Tintentröpfchen), sondern der PPI Wert (PPI = die Anzahl der Pixel, die pro Inch dargestellt werden).



Dieses Modul schickt einen simulierten Job an den Drucker / Druckertreiber und erfragt seine Werte. Die erzielbar Auflösung wird in einem rot-grünen Balken dargestellt. Der Messbereich geht bis 1200 ppi. Optimal ist es, wenn der ganze Balken grün ist. Der Drucker druckt dann 1200 Pixel per Inch. Geringere Werte führen zu schlechteren Resultaten.