Elmar Spreer    Lentikular vom Profi für Profis - Telefon 04499 9358970


3DZ Logo

3DZ Data Import

Der 3DZ V7 Interlacer kann Daten aus anderen Programmen importieren. Die Daten müssen in folgender Struktur vorliegen: x-Koordinate, y-Koordinate, z-Koordinate, rot, grün, blau, Transparenz. Der Bildraum kann in alle Richtungen 10.000 Pixel groß sein. Die obere, hintere, linke Ecke ist = 0, 0, 0. Transparenz kann Werte zwischen 0 und 255 haben. 255 ist vollständig transparent, 0 ist vollständig deckend.

Gehen Sie in so vor.
Machen Sie zuerst alle Grundeinstellungen wie üblich. Klicken Sie dann "Data Import" und wählen Sie die zu ladende Datei.



Das Programm analysiert die Daten und macht einen Vorschlag für die mögliche Gesamt-Tiefe. Diesen Wert müssen Sie abhängig vom Einzelfall korrigieren und Ihren Vorstellungen anpassen. Nach Bestätigen der Tiefe erzeugt das Programm eine Bilderfolge. Diese Bilder werden automatisch geladen und können wie üblich zum druckbaren 3D Bild interlaced werden.