3DZ Logo   Digi-Art, seit 1982
  Visuelle Medien in Kunst und Design

Telefon 0 44 99 - 93 57 70 0
E-Mail elmar@digi-art.de

News
   über uns   Impressum


Designer - Handbuch und Workshop


Mit dem 3DZ Designer können Sie unterschiedliche Quellbildsequenzen mit unterschiedlichen Effekten zu einem einzigen Lenticularbild kombinieren.




How To
Machen Sie im 3DZ V7 Hauptmodul alle Projekteinstellungen wie üblich.
Rufen Sie dann den Designer auf.

Laden Sie die jeweils ersten Bilder der zu kombinierenden Sequenzen in den Editor und platzieren Sie sie mit der Maus frei auf der Fläche. Der Name des ersten Bildes muss auf "00" endet (z.B. Sequenz#1_00.tif), damit das Programm die Folgebilder erkennen und nachladen kann.

Sie können bis zu 26 unterschiedliche Bilder auf die Seite laden. Alle Sequenzen sollten die gleiche Frame-Anzahl enthalten. Wenn eine Sequenz weniger als die voreingestellten Frames hat, dann wird das letzte Frame bis zum Ende der Sequenz wiederholt. Sind mehr Frames als erforderlich vorhanden, dann werden die überschüssigen ignoriert.

Mit den % Scrollbars können Sie die Bilder verkleinern oder vergrößern.



Sie können die Einzelbilder mit der Maus positionieren oder die vier Positionstasten benutzen. Ein Gitter ist einstellbar, in das die Bilder einrasten. Position und Größe der Elemente werden in mm angezeigt.



Klick auf "Render" berechnet die neue Frame-Sequenz aus den kombinierten Bildern und übergibt sie zur Berechnung des Lenticularbildes ans 3DZ V7 Hauptmodul.


Impressum

Digi-Art, Neue Visuelle Medien
Inhaber: Elmar Spreer
Nordloher DorfStr. 7
D-26689 Apen
Deutschland
Tel 0 44 99 - 93 57 70 0
elmar@digi-art.de
USt ID DE 190 260 943